LEADER Bergisches Wasserland

Die LEADER Region Bergisches Wasserland setzt sich im Rheinisch-Bergischen Kreis aus den Kommunen Burscheid, Kürten, Odenthal und Wermelskirchen und im Oberbergischen Kreis aus den Kommunen Hückeswagen, Marienheide, Radevormwald und Wipperfürth zusammen. Diese beiden Kreise besitzen ein hohes gemeinschaftliches Potential an Zielen, Projekten und Herausforderungen. Dazu gehört insbesondere die gefestigte homogene Raumkulisse in den acht Kommunen. Die hohe Wasserkompetenz der Räume Dhünnhochfläche und Wasserquintett als ein wichtiges verbindendes Element prägen diese typisch ländliche Region und waren ein Türöffner im Rahmen einer Bewerbung als LEADER-Region. Es gibt viele gemeinsame Zielen und Projekte.

Dazu gehören folgende Gemeinsamkeiten:

  • Wupper, Dhünn und deren Zuflüsse bilden das Rückgrat
  • Standorte der Naherholung, behutsamer Tourismus
  • Innenstädte als starke Zentren
  • Ein ausgeprägtes Dorfleben, teilweise im Umbruch
  • Prozess eines Regionale 2010-Projektes durchlaufen
  • Demographische Entwicklung als große Herausforderung
  • Verluste durch Abwanderung
  • Wohnstandorte / Berufspendler
  • Gemeinsamer Naturpark Bergisches Land und Naturarena Bergisches Land
  • Naturraum Mittelgebirgslandschaft
  • Intakte Talsperrenlandschaft 

Die Karte als PDF-Datei finden Sie hier

Aktuelles

Wir haben einen neuen Flyer

Nächste Termine

22.06.2017: Vorstellung von LEADER Aktivitäten in Radevormwald

26.06.2017: Vorstellung von LEADER Aktivitäten in Wermelskirchen

27.06.2017: Vorstellung von LEADER Aktivitäten in Burscheid 

08.07.2017: Infostand beim WippFestival in Wipperfürth

10.07.2017: Mitgliederversammlung in Radevormwald

03.09.2017: Infostand beim Bergischen Landschaftstag in Schloß Homburg

 

 

 

 

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete. Unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.